Son Amar Mallorca – Die Show der Extraklasse

son-amar-mallorca-show
Bei der Son Amar Show hat jeder durch die terrassenartige Anordnung beste Sicht auf die Bühne

Son Amar ist eine der bekanntesten Abendshows auf Mallorca. Bereits zwei Mal habe ich mir eine Show angesehen und war jedes Mal überwältigt von dem, was geboten wurde. Was ich dabei erlebt habe und was diese Show so toll macht, zeige ich dir in diesem Artikel.

Was ist Son Amar eigentlich?

Die Fahrt vom Flughafen ins Hotel führt über die Autobahn und damit an zahlreichen Werbe-Aufstellern vorbei. Über Jahre hinweg fuhr ich immer wieder an Plakaten des Son Amar vorbei. Zu sehen war ein stilistisch beleuchteter Akrobat und irgendwann kam dann der Punkt, an dem ich einmal nachgesehen habe, worum es sich dabei handelt.

Wie ich herausfand, handelt es sich bei Son Amar um einen Veranstaltungsort in der Carretera de Palma-Soller KM 10,8, demnach unweit von Palma an der Straße Richtung Soller und Port de Soller. Das Areal ist dabei vielseitig nutzbar, allein voran natürlich als Dinner-Theater mit Akrobatik für dutzende Zuschauer. Es gibt hier aber auch Konzerte, Firmenfeiern und vieles mehr. Es ist also eine vielseitig einsetzbare Eventlocation.

Showprogramm und Ticket-Kategorien

Online habe ich mir das Showprogramm einmal angesehen und auch welche Sitzmöglichkeiten es gibt. Aufgebaut ist das Theater in einem Halbkreis, der um die Bühne und zwei große Bildschirme angeordnet ist. Die einzelnen Ränge sind zudem erhöht, sodass man über die Köpfe der vorderen Menschen hinwegschauen kann. Die Tische sind dabei unterschiedlich groß und es gibt auch Sofas. Gegliedert ist das in vier Kategorien, nämlich VIP, 1, 2 und 3. Während VIP ganz vorne ist und über einige andere Annehmlichkeiten verfügt, liegen 1 und 2 dahinter. Die Kategorie 3 liegt links und rechts im seitlichen Bereich.

Ich kaufte mir also ein Ticket und war gespannt auf den Abend, die Kulinarik und die gebotenen Show-Einlagen.

Mein Show Abend geht los

An diesem Abend ließ ich klarerweise das Abendessen in meinem Hotel Lido Park in Paguera aus und machte mich mit meinem Mietwagen auf Richtung Palma. Über die Ma-1 und anschließend die Ma-20 fuhr ich bis zur Abbiegemöglichkeit Richtung Soller und fuhr anschließend auf dieser Straße weiter.

Das Gebäude sollte recht groß sein und demnach schwer zu verfehlen. Vorbei an Son Castello, Son Sardina und Palmanyola sah ich auf der rechten Seite schon die Abbiegespur zum Son Amar. Schon an der Hauptstraße ist ein großes Hinweisschild mit „House of Son Amar“ und vielen Flaggen zu sehen. Ich fuhr weiter und an der linken Seite begann bereits der riesige Parkplatz für die PKWs.

Doch auch zahlreiche Busse waren schon hier. Zum einen Reisebusse und zum anderen Shuttle-Busse von Kreuzfahrtschiffen, die in Palma festmachten und bis spätabends liegen blieben.

Wie eine Schulklasse stiegen die Reisenden der des MSC-Schiffs aus dem Bus aus und folgten dem hochgehaltenen Schild der Gruppenleiter zu ihrem zugewiesenen Platz. Auch viele andere Gäste strömten in das Veranstaltungsgebäude hinein. Auch ich machte mich auf den Weg zum Eingang. Der Trubel war groß und alle waren fein und schön in Abendrobe eingekleidet. Es lag eine mit Spannung geladene Stimmung in der Luft und jeder freute sich auf die Abendshow.

Das House of Son Amar

Vom Parkplatz aus sah ich schon das imposante Gebäude. Typisch für Mallorca stand ein grün-weißes Windrad in der Nähe des Eingangs und dahinter befanden sich mehrere Gebäude, flankiert von Palmen und Pinien.

Neben dem typisch mallorquinischen Gebäude im Vierkanthof-Stil gibt es eine Mansard-Dach Halle, in der später die Wasserspiele stattfinden (dazu später mehr). Darüber hinaus gibt es die eigentliche Halle mit dem Dinner-Theater, in dem die Show stattfindet. Weiters gibt es das Restaurant Kingdom of Alcazar und auch den Eden of Son Amar, eine Art Lounge Bar mit Garten. Ein riesiger Komplex also.

Das Theater

Nach dem Eingangsbereich machte ich mich auf zum Bereich des Theaters und fand mich an meinem Sitzplatz ein. In leicht erhöhter Lage saß ich links hinten und hatte einen guten Gesamtüberblick über die Halle.

Es war noch nicht so viel los, da die meisten Menschen noch in der Eingangshalle waren und ich nahm entwischen Platz. Auf dem Tisch waren bereits das Gedeck sowie Getränke wie Wasser und Wein eingestellt. Auch eine Tischlampe gab es, sodass man auch während der Show (es ist später abgedunkelt) weiter essen konnte.

son-amar-mallorca
Panorama Aufnahme des Son Amar Theaters während der Abendshow

Die Show geht los

Langsam füllte sich der Saal und dann war es so weit und die Show ging los. Das Konzept fand ich super, denn das Servieren und Abräumen der einzelnen Gänge passierte immer zwischen den Show-Einlagen und es war auch genügend Zeit zu essen zwischendurch.

Zu den Show-Einlagen zählten einige musikalisch begleitete Tänze in der Gruppe, auch gab es Menschen in einem Schmetterlingskostüm, das in der Dunkelheit fluoreszierte.

tanzeinlage-dinner-show-mallorca
Verschiedene Tanzeinlagen sorgen für Stimmung

Und dann wurde es laut im Saal, denn der Mensch im Schmetterlingskostüm schwebte wohl an einem Seil über die Köpfe des Publikums hinweg bis fast an meinen Tisch. Noch heute habe ich den adrenalingeladenen Moment im Kopf, beeindruckend ohne Frage. Doch Fotos zeigen am besten, was ich gesehen habe.

akrobatik-shows-mallorca
Unterschiedliche Akrobatik-Einlagen begeistern das Publikum

Die Licht- und Wasserspiele

Die Son Amar Mallorca Show war ein voller Erfolg, doch das sollte noch nicht alles sein, denn es gab ja nebenan noch die Halle mit dem Mansarddach, die ich anfangs erwähnt hatte. Nach der Show versammelten sich alle in dieser Halle und warteten auf das, was kommen sollte.

springbrunnen-show-mallorca
Panorama Aufnahme vom Springbrunnen mit dem Publikum

Am angrenzenden Haus gab es Lichtprojektionen und dann kamen auch schon die Wasserspiele, die unterschiedlich beleuchtet wurden und begehrtes Fotomotiv waren. Mal hoch und mal niedrig, mal blau, mal rot, faszinierend.

son-amar-location
Son Amar ist eine beeindruckende Location, an der auch Projektionen wie hier zu sehen erleuchten.

Begleitet wurden die Wasserspiele musikalisch von den ertönenden Klängen von „Andrea Bocelli, Sarah Brightman – Time to say Goodbye“ – ein Gänsehautmoment, den jeder in Erinnerung behalten sollte.

wasserspiele-theater-show
Die Wasserspiele sind beleuchtet und musikalisch begleitet

Fazit zu Son Amar Mallorca

Die Dinnershow habe ich zwei Mal besucht und war sprachlos. Sowohl das Essen, die Show, die dargebotenen Show-Einlagen und auch die Wasserspiele waren phänomenal, weshalb ich mir die Show sicher noch einmal ansehen werde.

Besonders hat mich die Son Amar Mallorca Show selbst fasziniert, denn die Vorführungen waren perfekt und auch Lichttechnik stimmte perfekt auf das gebotene Programm. Vorteilhaft sind auch die beiden Bildschirme, die die Künstler aus der Nähe zeigen, sodass man die Details auch von weiter hinten gut erkennen kann. Ein toller Abend.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*